Deutschland / Mehrtagesfahrten

Farbenmeer der Lüneburger Heide

Jetzt trägt die Heidelandschaft ihr lilafarbenes Kleid. Noch bis Ende September bedecken Millionen winzig kleiner Blüten den flachwelligen Sandboden. Dunkelgrüne Wacholderbüsche und schlanke Birken mit weißem Stamm setzen wirkungsvolle Akzente. Heidschnuckenherden, Klöster und Kirchen in Backsteingotik, malerische Dörfer und kleine Weiler mit reetgedeckten Fachwerkhäusern machen die Idylle perfekt.

1. Tag Anreise
Anreise über Ulm – Würzburg – Kassel – Hannover in Ihr, direkt in der Heide gelegenes Hotel. Abends werden Sie mit einem Schlemmerbuffet verwöhnt.

2. Tag Lüneburger Heide
Nach Ihrem reichhaltigen Frühstücksbuffet erwartet Sie schon Ihre Reiseleitung für eine Führung in Lüneburg. Auf den Spuren der ARD-Telenovela „Rote Rosen" wandeln Sie durch die wohl einzige deutsche Stadt, die Romantik, junges Leben und historische Atmosphäre passend zur Serie miteinander verbindet. Sie besuchen ausgewählte Außendrehorte in der Innenstadt. Anschließend offenbart Ihnen ein Ausflug zu einem Schiffshebewerk in Scharnebeck bei Lüneburg ein sehenswertes technisches Schauspiel. Dieses Schiffshebewerk bietet modernen Frachtschiffen die Möglichkeit, eine Höhe von 38 m zu überwinden. Unglaublich, was mit Wasserkraft erreicht werden kann... Als krönenden Abschluss unternehmen Sie eine romantische Kutschfahrt mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Die Pferde fahren Sie durch die wunderschönen Heidelandschaften des Natur-Schutzparks Lüneburger Heide. Dabei darf ein Besuch bei einem Schäfer mit seiner Heidschnuckenherde, die das Landschaftsbild der Lüneburger Heide prägen, nicht fehlen. Der Tag endet mit einem typischen niedersächsischen Spezialbuffet in Ihrem Hotel.

3. Tag Celle – Herrenhäuser Gärten Hannover
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zunächst nach Celle. Hier erwartet Sie eine Stadtführung der besonderen Art. Folgen Sie der Marktfrau in ihrer Tracht durch die historische Altstadt, in malerische Gassen, vorbei an den schönsten Fachwerkhäusern der Altstadt. Lernen Sie die Geheimnisse des mittelalterlichen Marktes kennen und lauschen Sie lustigen Anekdoten. Darüber hinaus erfahren Sie einiges über das oft karge, bürgerliche Leben in früherer Zeit. Nach diesen vielen Eindrücken geht es mit Ihrer Reiseleitung zurück nach Hannover. Sie bringt Ihnen die königlichen Herrenhäuser Gärten näher. Diese 300 Jahre alten Barockgärten gelten als Gartendenkmal von internationalem Rang und bieten herrliche Möglichkeiten für einen Spaziergang. Beeindruckend sind die Wasserspiele, Fontänen, Irrgärten und natürlich das barocke Gartentheater. Zudem besichtigen Sie das Museum Schloss Herrenhausen, das barocke Schätze und berühmte Persönlichkeiten aus Hannovers Geschichte zeigt. Nach diesem Tag voller einzigartiger Eindrücke können Sie abends ein Calenberger Buffet in Ihrem Hotel genießen.

4. Tag Fulda – Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Lüneburger Heide und reisen über Kassel in die Bischofsstadt Fulda. Anschließend Weiterfahrt über Würzburg – Ulm nach Peiting.

Preis pro Person 369,00
Termin: 12.08. - 15.08.2017 Reise-Nr: MT08/088/17 EZ-Zuschlag 59,00 €

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 1 x Schlemmerbuffet
  • 1 x Niedersächsisches Spezialbuffet
  • 1 x Calenberger Buffet
  • 2 x ganztägige Reiseleitung
  • 1 x Erlebnisführung Celle
  • 1 x Außenbesichtigung Schiffshebewerk Scharnebeck
  • 1 x Kutschfahrt Lüneburger Heide mit Besuch bei einem Schäfer
  • 1 x Kaffee und Kuchen
  • 1 x Besuch der Herrenhäuser Gärten, inkl. Eintritt
  • Kurtaxe inklusive
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • 1 x Frühstückspaket am Anreisetag
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 4 Schweizer Sonnenpunkte

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

In letzter Minute: