• © Dietmar Guth
Italien / Mehrtagesfahrten

"Vulkaninsel Sizilien"

Sizilien ist mit allen Vorzügen der Natur gesegnet: Es gibt Berge Hügel und vor allem das Meer, das mit seinen unglaublichen Farben, seinen klaren Fluten und seinem herrlichen Meeresgrund, Sizilien zu einer der schönsten Inseln der Erde macht.

1. Tag Anreise nach Genua und Einschiffung
Anreise über  Bellizona - Mailand nach Genua. Dort steigen Sie auf die Fähre nach Palermo wo ein Abendessen auf Sie wartet. 

2. Tag Ausschiffung in Palermo – Übernachtung im Raum Cefalù
Nach Ankunft in Palermo fahren Sie direkt weiter in Ihr Hotel.

3. Tag Cefalù - Madonie
Heute geht es nach Cefalù, das berühmt für seine wunderschönen Strände, aber auch für die noch erhalten gebliebenen Bauwerke aus arabisch-normannischer Zeit ist. Sie bummeln durch die kleinen Gässchen der Altstadt zum prachtvollen Dom aus dem 12. Jh. Weiter erkunden Sie die Madonie-Berge. Auf der Fahrt werden Sie Kork- und Steineichen, Ulmen und Stechpalmen sowie die seltene Sizilianische Tanne entdecken, die nur hier gedeiht. Zum Abschluß kehren Sie bei einem Bergbauern zum Imbiss mit Käse, Salami und Wein ein.

4. Tag Ätna - Taormina
In seinem Inneren brodelt und glüht es und Sie kommen dem höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. „Dort oben waren wir“, sagen Sie am Nachmittag, wenn Sie durch Taormina schlendern und als wunderschöne Hintergrundkulisse den Ätna sehen. Das berühmteste Bauwerk Taorminas ist das griechisch-römische Theater, in dem im Sommer ein spektakuläres Festival stattfindet.

5. Tag Palermo - Monreale - Einschiffung
Am Morgen erkunden Sie die lebhafte Hafenmetropole Palermo. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Das ruhigere Kontrastprogramm erwartet Sie in den Bergen, die die Stadt umgeben. Als Zeichen ihres Triumphes über den Islam errichteten die Normannen hier das Kloster Monreale. Es gibt viel zu entdecken: Gemälde auf der Holzdecke des Doms, Goldmosaike, die das Leben Christi erzählen und einen Kreuzgang mit 228 Doppelsäulen, jedes Paar anders gestaltet. Im Anschluss geht es zur Einschiffung in den Hafen.

6. Tag auf der Fähre -  Ausschiffung in Genua - Heimreise
Mit unvergessenen Eindrücken beginnt heute die Heimreise. Sie verbringen den Tag  auf der Fähre mit der Sie am Abend in Genua einlaufen. Von Genua fahren Sie über Mailand - Lugano - Bregenz zurück nach Peiting.

Preis pro Person 598,00
Termin: 09.03. - 14.03.2018 Reise-Nr: KT03/191/18 EZ-Zuschlag 60,00 €

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 2 x Nachtfähre Genua - Palermo und zurück, Unterbringung in Doppelkabinen außen inkl. erweitertes Frühstück
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten 4**** Mittelklasse Hotel
  • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Cefalù und Madonie
  • 1 x Bergbauern-Imbiss in Madonien
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Ätna und Taormina
  • 1 x 5-stündige Führung in Palermo und Monreale
  • Inkl. Bettensteuer und Hafentaxe
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • 1 x Frühstückspaket am Anreisetag
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 6 Schweizer Sonnenpunkte

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

In letzter Minute: