Italien / Wanderreisen / Mehrtagesfahrten

Cinque Terre - Wandern durch ein Weltkulturerbe

Die Cinque Terre ist ein ideales Wandergebiet. Die am Meer liegende faszinierende Landschaft begeistert jeden Naturfreund. Doch die schönsten Plätze entdeckt man immer noch so wie vor hundert Jahren, nämlich zu Fuß. Ihre Wanderroute führt oberhalb des Meeres über Hänge und Weinterrassen, durch einsame Landschaften mit großartigen Fernblicken.

1. Tag Anreise – Levanto
Anreise über Bregenz nach Chur zum San Bernardino. Weiter führt Sie die Fahrt durch das landschaftlich einzigartige Mesolcina-Tal ins Tessin nach Lugano. Vorbei an Mailand, durch die Ligurischen Alpen über Genua erreichen Sie Ihr Hotel in Levanto.

2. Tag Wandertour Monterosso – Vernazza – Corniglia (Gehzeit ca. 4 Std.)
Bei einer Wanderung entlang der „fünf Dörfer“ entdecken Sie die fantastische Terrassenlandschaft mit ihren Weinbergen, Olivenbäumen, steilen Felsklippen und Bilderbuchdörfern. Der Wanderweg von Monterosso nach Vernazza und weiter bis Corniglia ist einer der schönsten Wanderwege der Cinque Terre. Gutes Schuhwerk ist notwendig auf dem steinigen Weg, der durch Olivenhaine und vorbei an blühenden Kakteen führt und den wohl schönsten Blick auf Vernazza mit dem Naturhafen eröffnet. Mit dem Zug geht es nach diesem erlebnisreichen Wandertag zurück nach Levanto.

3. Tag Wandertour Portofino (Gehzeit ca. 4 Std.)
Der Bus bringt Sie heute zunächst nach Ruta di Camogli. Von dort aus wandern Sie über das Vorgebirge von Portofino mit zauberhaften Ausblicken auf den Golfo Paradiso. Von hoch oben genießen Sie den Blick auf die legendäre Abtei von San Fruttuoso, bevor Sie den Küstenwanderweg nach Portofino erreichen. Nach einer erholsamen Rast in dem wohl schönsten Ort der ligurischen Küste geht es mit dem Schiff zurück nach Santa Margherita. Hier wartet schon Ihr Bus für die Rückfahrt nach Levanto.

4. Tag Wandertour Insel Palmaria (Gehzeit ca. 3,5 Std.)
Heute geht die Fahrt mit dem Bus zunächst nach La Spezia, die Provinzhauptstadt mit dem schönen Naturhafen. Von dort geht es mit dem Schiff auf die Insel Palmaria. Durch abwechslungsreiche Landschaften mit atemberaubenden Ausblicken umwandern Sie die Insel. Von dort geht es weiter nach Portovenere, mit seiner malerischen Altstadt und der exponiert liegenden Kirche San Pietro. 

5. Tag Heimreise
Die Rückreise führt Sie über La Spezia und den Cisa-Pass nach Parma und weiter durch die Po-Ebene bis Mantua. Vorbei an Verona – Trient – Brenner – Garmisch erreichen Sie am Abend wieder Peiting.

Preis pro Person 519,00
Termin: 29.09. - 03.10.2018 Reise-Nr: MT09/250/18 EZ-Zuschlag 49,00 €

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • gutes Mittelklassehotel in Levanto
  • 4 x Übernachtung / Halbpension
  • 3 x örtliche Wanderführerin
  • Kurtaxe inklusive
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • 1 x Frühstückspaket am Anreisetag
  • 5 Schweizer Sonnenpunkte

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

In letzter Minute: