• © HelWin Götzinger
Italien / Mehrtagesfahrten

Weinstraße der Prosecco

Veneto und die Strada del Prosecco - elegant und prickelnd, so könnte man den Teil Venetiens beschreiben, in dem der Prosecco zu Hause ist. Elegant wie die historischen Villen, die hier noch heute den Charme und Reichtum vergangener Zeiten ausstrahlen.
Venedig mit seinen romantischen Kanälen und herrlichen Palästen war bis 1797 ‑ rund ein Jahrtausend lang ‑ eine der bedeutendsten wirtschaftlichen und politischen Zentren im damaligen Europa. Es kommt daher nicht von ungefähr, dass die Lagunenstadt den Beinamen "Die Allerdurchlauchteste" trägt.

1. Tag Anreise
Anreise über Innsbruck – Brenner – Bozen nach Treviso. Nach Ihrer Ankunft gegen Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Abend können Sie sich auf Ihr Abendessen im Hotel freuen.

2. Tag  Venedig
Heute beginnen Sie mit einer Fahrt in einem Vaporetto (Dampfschiff), das für Venedig typische öffentliche Wassertaxi. Von Tronchetto aus gelangen Sie damit zum Markusplatz, einem der schönsten und berühmtesten Plätze der Welt und seit je präsent im Leben der Venezianer. Dort sehen Sie die wundervolle Basilika San Marco und den Dogenpalast. Im Anschluß geht es weiter zu einem der bekanntesten Bauwerke der Stadt und ältesten Brücken der Welt - die Rialto Brücke, die über den Canale Grande führt. Die Fundamente der Brücke bestehen aus 12 000 in den Boden eingerammten Eichenholzpfählen. Sie liegt direkt neben dem Fondaco dei Tedeschi, dem ehemaligen Sitz deutscher Kaufleute in Venedig u.v.m. Sie werden viele neue Eindrücke dieser Stadt gewinnen und fahren dann wieder mit Ihrem Wassertaxi zurück nach Tronchetto und ins Hotel.  

3. Tag Proseccostraße

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus zum Höhepunkt Ihrer Reise nach Treviso. Zunächst beginnen Sie mit einem Spaziergang durch die stimmungsvolle Altstadt mit den charakteristischen ''barbacani'', reich an Fassaden mit Fresken. Weiterfahrt durch die Hügel der Proseccostraße. Die wichtigste Weinstraße Italiens windet sich über 47 km durch die sanften Hügel der Gegend um Feletto, dem Piave und dem Valdobbiadene, die mit üppigen Weinbergen bedeckt sind. In einer der örtlichen Kellereien haben Sie dann eine Proseccoprobe mit einem kleinen regionalen Imbiss. Anschließend besuchen Sie noch einen Weinkeller mit einer Verkostung von acht Weinsorten. Am späten Nachmittag fahren Sie dann zurück in Ihr Hotel. Genießen Sie den letzten Abend Ihrer Reise in vollen Zügen.

4. Tag Rückreise
Ihre Rückreise führt Sie vorbei an Castelfranco nach Bassano del Grappa, einem idyllischen Städtchen. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel mit Besichtigung der berühmten Holzbrücke „Ponte degli Alpini" und dem bekannten Grappamuseum der Familie Poli. Druch das wunderschöne Brentatal gelangen Sie entlang des berühmteten Trentiner Sees, dem Caldonazzosee nach Trient. Ihre weitere Rückreise führt Sie über den Brenner - Innsbruck nach Peiting.

Preis pro Person 398,00
Termin: 06.09. - 09.09.2018 Reise-Nr: MT09/242/18 EZ-Zuschlag 25,00 €

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Hotel der guten Mittelklasse
  • 3 x Übernachtung / Frühstück
  • 3 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Schifffahrt Tronchetto
  • 1 x Stadtführung Venedig
  • 1 x ganztägige örtl. Reiseleitung in Treviso und Proseccoweinstraße
  • 1 x Weinverkostung mit kleinem Imbiss
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • 1 x Frühstückspacket am Anreisetag
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4 Schweizer Sonnenpunkte

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

In letzter Minute: