Holland / Mehrtagesfahrten

Holland - Land der Windmühlen, Grachten und Kanäle

Spricht man von Holland, denkt man an Windmühlen, Grachten, Holzschuhe, an Tulpen, Hyazinthen und Narzissen - Begriffe, die mit diesem liebenswerten Land untrennbar verbunden sind. Lassen Sie sich von den malerischen Ortschaften und schönen Landschaften verzaubern. Unterwegs auf Hollands schönsten Routen erwartet Sie ein außergewöhnlicher Augenschmaus.

1. Tag Anreise

Anreise über Ulm - Stuttgart - Karlsruhe - Köln - Arnheim. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Rotterdam. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag Zaanse Schans - Volendam - Edam

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung zur Zaanse-Schans. Durch die authentischen Holzhäuser und die schönen Mühlen erweckt das Gebiet Zaanse Schans den Eindruck eines Freilichtmuseums. Das ist es aber nicht! In den Mühlen und den diversen Werkstätten verrichten die Handwerker noch heute täglich ihre Arbeit. Dort können Sie eine Vielzahl an Windmühlen bestaunen und auch von innen besichtigen. Schauen Sie den Holzschuhmachern bei der Arbeit über die Schulter oder kaufen Sie frischen holländischen Käse. Danach fahren Sie weiter nach Volendam am Ijsselmeer. Volendam ist ein malerisches Fischerörtchen mit den typischen kleinen Häuschen, Grachten und Zugbrücken. Dieser Ort konnte sich sechs Jahrhunderte lang seine Wesensart bewahren, einerseits dank der abgeschiedenen Lage, anderseits aber auch auf Grund der Zähigkeit und dem Lebensmut seiner Fischer. Nach einem kurzen Aufenthalt und Erkundungen auf eigene Faust geht Ihre Fahrt weiter nach Edam. Ebenso wie Alkmaar genießt auch Edam internationalen
Ruhm als Käsestadt. Doch Edam ist mehr als nur Käse! Es ist vielen Zeitgenossen nicht bekannt, dass Edam eine der besterhaltensten Städte der einstigen Zuiderzee ist. Nach vielen wunderbaren Eindrücken geht Ihre Fahrt anschließend zurück in Ihr Hotel.

3. Tag Kinderdijk - Delft - Gouda

Nach Ihrem reichhaltigen Frühstück fahren Sie nach Kinderdijk - der sog. „Mühlenstraße“. Die Windmühlen von Kinderdijk wurden von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Insgesamt 19 Windmühlen bei dem Ort Kinderdijk gibt es zu bestaunen. Anschließend fahren Sie weiter nach Delft. Erkunden Sie die wundervolle Altstadt mit ihren ca. 600 historischen Gebäuden. Ein absolutes Muss ist der Besuch einer Porzellan-Töpferei, in der das berühmte „Delfter Blau“ hergestellt wird. Am frühen Nachmittag geht Ihre Fahrt weiter nach Gouda. Die Stadt des Käses, der Sirupwaffeln und der Kerzen, aber auch die Stadt der Goudaer Pfeifen, der Keramik, der historischen Baudenkmäler und denkmalgeschützten Fassaden. Im alten Stadtkern befinden sich Denkmäler wie die Waage oder das gotische Rathaus aus dem Jahre 1450. Die St.-Jans-Kirche ist weltberühmt für ihre wunderschönen Bleiglasfenster in Brandmaltechnik aus dem 15. Jahrhundert. Natürlich bietet sich der Besuch einer Käserei an, um den berühmten Gouda zu probieren. Anschließend fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

4. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen. Sie fahren über Arnheim -Duisburg - Wiesbaden - Stuttgart nach Peiting.

Unterkunft

Sie übernachten im 4*-Hotel NH ATLANTA in Rotterdam mit Übernachtung und Halbpension.

Preis pro Person 429,00
Termin: 15.08. - 18.08.2019 Reise-Nr: MT08/422/19 Einzelzimmerzuschlag 99,00 €

Leistungen

  • • Fahrt im Komfortreisebus
  • • 4*-Hotel der gehobenen Mittelklasse
  • • 3 x Übernachtung / Halbpension
  • • 1 x ganztägige deutsch sprechende Reiseleitung Zaanse Schans, Volendam und Edam
  • • 1 x ganztägige deutsch sprechende Reiseleitung Kinderdijk, Delft und Gouda
  • • 1 x Besuch der Mühlen in Kinderdijk
  • • 1 x Eintritt einer Porzellan-Töpferei in Delft
  • • 1 x Eintritt Käserei in Gouda
  • • Kurtaxe inklusive • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • • 1 x Frühstückspaket am Anreisetag
  • • Reisebegleitung und Bordservice

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

In letzter Minute: